HF1-P KW-Portabel Antenne

Es gibt einige sehr aktive OMs in unserem OV-D20 die sich regelmäßig durch die „Büsche“ schlagen um ein WFF Gebiet oder ein SOTA Gipfel mit kleiner Leistung und kleinen Antennen zu aktivieren. Nun das motiviert und so habe ich mir in diesem Jahr endlich auch vorgenommen WFF/SOTA/IOTA Betrieb mit einer kleinen Portabel Antenne und meinem FT-857 zu machen.

Nach einigen Überlegungen eine möglichst im Packmaß kleine Vertikalantenne zu finden die auch einigermaßen funktioniert, hatte ich mir bei Funktechnik Frank Dathe dann die HF1-P Portable Antenne für 80m-70cm bestellt.

Die Lieferung kam innerhalb von 24 Stunden in Berlin an und so konnte ich bei strahlendem Sonnenschein die Antenne an das Balkongeländer meines Shacks anschrauben, die Radials rechts und links freifliegend ablegen.

Mit dem LP-100A das SWR auf 10m auf 1:1,2 innerhalb von 1 Minute eingestellt und los gings…

Mit einer Leistung von 50-100 Watt dann auf 28 Mhz gleich folgende CW-QSOs gemacht: 

Hörbeispiele mit meinem Anruf auf 10m mit 100 Watt in CW – Antenne am Fenster ! – siehe Bild – in 10m Höhe über Grund: P3N Zypern – PS2T Brasilien – A65BD Arab. Emirate

 

 

Bin richtig begeistert was man mit dieser kleinen Antenne hören und arbeiten kann. Die Verarbeitung ist solide und für den kleinen Geldbetrag kann man zufrieden sein. Die Portabel Saison kann losgehen und man wird mich in Zukunft sicher oft Outdoor hören und arbeiten können.

OE-WFF 267

Fazit: Es kann keine Antennegeschädigten OMs geben …

Awdh de Tom DL7UZO